Autodesk 3dsmax

Software für Modelle, Animationen und Visualisierungen in 3D

Autodesk 3dsmax Singe User Einzellizenz
200,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
Autodesk 3dsmax Multi User Netzwerklizenz
2.400,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar

Autodesk 3ds Max bringt frischen Wind in die 3D-Modellierung, die Animation und das Rendering von Motion Graphics, visuellen Effekten, Visualisierungen und die Spiele-Entwicklung. Mit der innovativen neuen Füllfunktion für automatische Mengen-Animation, Particle Flow, dem deutlich erweiterten Werkzeugset und einem leistungsfähigeren Ansichtsfenster mit Unterstützung von Microsoft DirectX 11 Shaders bietet 3ds Max die perfekten Strukturenund Technologien für moderne Pipelines. Und mit den neuen Werkzeugen Perspektivenabgleich und Vector Map für den Übergang von 2D zu 3D eröffnet 3ds Max neue Arbeitsweisen, so dass Artists ihre kreativen Möglichkeiten erweitern und vielfältigere Projekte annehmen können.

Die wichtigsten neuen Funktionen in 3ds Max

 

Gesteigerte Leistungsfähigkeit des Viewports

Das Arbeiten mit komplexen Szenen, CAD Daten und deformierten Meshes ist erheblich schneller geworden.

 

DX 11 Viewport Rendering

Direct X 11 Shader werden unterstützt.

 

Vector Grafik Unterstützung

Jetzt können Sie Vector Grafiken als Texturmaps laden und diese auflösungsunabhängig rendern. Ganz gleich wie weit sie in Ihre Szene hineinzoomen, die Grafik bleibt klar und scharf. Diese Funktion unterstützt die Dateiformate PDF, AI (Adobe Illustrator), SVG und SVGZ.

 

Populate - Beleben Sie Ihre Szenen

Mit der neuen Crowd Animations Funktion beleben Sie Ihre Szenen in wenigen Arbeitsschritten. Wählen Sie bestimmte Bereiche Ihrer Szene aus und bevölkern diese, mit sich bewegenden oder stillstehenden Menschenmengen. Sie haben dabei viele Kontrollmöglichkeiten, um eine glaubhafte Szenerie zu erhalten. Populate kommt mit einer ganzen Reihe von Animationen und Charakteren, sowie Presets für das Verhalten auf Bürgersteigen, Gängen, Räumen und Plätzen.

 

Erweitertes Particle Flow System

Die Leistungsfähigkeit und Flexibilität von Particle Flow wurde bedeutend erweitert, um bei Motion Graphics und Spezialeffekten physikalische Simulationen in kürzerer Zeit zu generieren.

Mit den neuen Advanced Data Manipulation Werkzeugen erstellen Sie eigene Particle Flow Operatoren, indem Sie bis zu 25 unterschiedliche Suboperatoren kombinieren.

Das mParticles Modul erlaubt es Ihnen natürliche und menschengemachte Kräfte zu simulieren, Verbindungen zwischen Partikel zu schaffen und wieder zu lösen und Partikel mit anderen Partikeln oder Objekten kollidieren zu lassen.

 

Perspective Match

Die neue Perspective Match Funktion erleichtert das Anpassen der Brennweite und des Standpunktes Ihrer Szenekamera, an die Perspektive eines Hintergrundfotos. CG Elemente können sehr einfach so plaziert werden, dass sie sich glaubhaft in das Hintergrundfoto einfügen.

 

Weitere Verbesserungen:

Windows 8 Unterstützung

2D Pan und Zoom im Viewport

Automatische Gamma Einstellung

Verbesserte State Sets

Und viele kleine Workflow Verbesserungen!

 

Mindestanforderungen

 

Betriebssystem und Hardware

Windows 7 oder Windows 8, 64bit

Prozessor: 64bit Intel oder AMD, Multicore

Arbeitsspeicher: 4GB freier RAM minimum (8GB empfohlen)

Festplattenspeicher: 4,5 GB für die Installation

3 Tasten Maus

 

Internet Explorer, Safari oder Firefox Webbrowser

Verwandte Produkte:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

So erreichen Sie uns: 

Tel: +43 1 545 78 25

Mobil: 0664-465 91 45

email: office@kkkc.at

News - Promotions

Veranstaltungen