Neue Funktionen in SketchUp Pro 2021

Modellieren auf Basis eines starken Fundaments. Das ist die Zielsetzung! 

Daher wurde bei der Entwicklung von SketchUp 2021 noch mehr Wert auf  Benutzerfreundlichkeit und noch effizientere Workflows gelegt – und das ist mit der neuen Version SketchUp Pro 2021 sehr gut gelungen. Zukünftig können Projekte von Anfang bis Ende auf einer soliden Grundlage entworfen, organisiert und fertiggestellt werden.

 

Intelligente, lebende Komponenten – Live-Komponenten


Wir freuen uns über neue konfigurierbare Objekte für SketchUp: sogenannte LiveKomponenten. Diese Komponenten werden für alle Benutzer in SketchUp verfügbar sein. Sie können heruntergeladen oder live konfiguriert werden! In simplen Worten:

Dynamische Komponenten mit korrekten Maßen und ohne harte Arbeit!

Anwender können auf Live-Komponenten zugreifen, indem sie das 3D-Warehouse öffnen und zu unserer Sammlung von Modellen navigieren, die von SketchUp Labs, einem Beta-Programm der Live-Community, gehostet wird. Wählen Sie einfach ein Objekt aus und fügen Sie es in Ihr SketchUp Modell ein. Wenn Sie auf eine LiveKomponente doppelklicken, um sie zu bearbeiten, ermöglicht Ihnen das Dialogfeld "Live-Komponente konfigurieren" die Steuerung der Komponentenparameter. Im Gegensatz zu dynamischen Komponenten zeichnen sich Live-Komponenten selbst neu, wenn Sie Anpassungen vornehmen.

Zum Start von SketchUp Pro 2021 stellen wir alle aktuellen Inhalte der Sammlung an

Live-Komponenten zur Verfügung. „These components are a great fit for SketchUp

because their capabilities scale to fit a broad range of important user jobs (think

architectural configuration, space planning, and rapid iteration of concept/aesthetic).”

Eine Bibliothek an maßgerechten und schnell-veränderbaren Komponenten haben sich

viele schon immer gewünscht! Denken Sie nur an die schnelle Raumplanung oder

Konzepterstellung.

Das Ziel fürs kommende Jahr ist es, sowohl eine erhöhte Funktionalität der LiveKomponenten innerhalb von SketchUp anzubieten als auch Tools zur Erstellung von

Live-Komponenten bereitzustellen.

 

 Bessere Modellorganisation

 

SketchUp 2021 fokussiert noch mehr auf die Unterstützung der Anwender und hilft die Wertschöpfung durch eigene Designentwicklungen und eigene Produktivität stetig zu verbessern. Es sollen SketchUp 3D-Modelle generiert werden, die einfach besser sind

als alles andere auf dem Markt. Dies gilt im Besonderen für Kunden, die große komplexe Modelle erstellen und genau hier setzt SketchUp 2021 an: es bietet eine viel, viel bessere Modellorganisation.

Tag-Ordner: Workflow-Optimierung für Designer, die große und komplexe Modelle mit

einer langen Liste von Tags und Szenen verwalten. Mit Tag-Ordnern können Tags auf

der Grundlage von Attributen, Gebäudeebenen oder Designoptionen organisiert und

katalogisiert werden. Diese Funktion ist auch in LayOut verfügbar, so dass Benutzer

beim Erstellen von 2D-Zeichnungen größere Teile eines Modellansichtsfensters einund ausschalten können.

Tag-Filterung: Die Tag-Filterung erleichtert die Suche nach Tags in Modellen erheblich

und ermöglicht die schnelle Steuerung der Sichtbarkeit einzelner Tags, die tag-basierte

Auswahl im Modellierfenster oder die Bearbeitung von Tag-Eigenschaften und Styling.

Bei langen Tag-Listen, die mit einer bestimmten Benennungshierarchie organisiert

sind, beschleunigt die Tag-Filterung die Erstellung von Ordnern. Es kann auf ein Präfix

heruntergefiltert und die gesuchten Tags hinzufügt werden.

SketchUp Labs

„Live-Komponenten“ ist die erste Funktion, die in einem neuen Programm namens

SketchUp Labs veröffentlicht wurde. Mit Hilfe dieses Betaprogramms können

Anwender frühzeitig in die Entwicklung neuer Funktionen eingebunden werden und

gewährleisten durch ihr frühes Feedback eine effiziente, zielgruppengerechte und

priorisierte Fertigstellung der Entwicklungsarbeit.

Funktionen, die Teil des Labs-Programms sind, sind vielleicht weniger ausgefeilt, aber

wir sind der Meinung, dass es sich lohnt, den Kunden neue Funktionen schneller zur

Verfügung zu stellen und sie früher in realen Arbeitsabläufen zu testen. Bitte nehmen

Sie an den Foren-Gesprächen, die dazu beitragen, die Richtung dieser Funktionen zu

bestimmen, teil.

Versionless File Format

Durch das „Versionless File-Format“ können problemlos Planungen von neueren SketchUp Versionen in älteren Versionen geöffnet werden. Das heißt, SketchUp 2020 kann in SketchUp 2021 erstellte Planungen öffnen!

Einführung von PreDesign: eine neue Art, mit SketchUp zu starten

(Nur erhältlich für Subscription-Anwender. Nicht verfügbar für

Anwender mit einer klassischen Lizenz.)

Parallel zu SketchUp Pro 2021 wird ein neues Forschungstool eingeführt, welches für die frühe Designphase eines Architektur-Projekts sehr hilfreich sein kann. Dieses Tool liefert den Designern von Gebäuden und Außenflächen wichtige Informationen darüber, wie die klimatischen Bedingungen in der Region sind. Dies kann dann, bereits vor dem Modellierungsprozess selbst, von Anfang an gezielt in die Konzeptüberlegungen und Entwürfe einfließen. Unnötige Planungszeiten werden so vermieden.

PreDesign verbessert auch die Entwurfsergebnisse. Planer wissen von Anfang an über

die Rahmenbedingungen Bescheid, können somit sinnvoll planen und haben beim

Kunden gute Argumentationsmöglichkeiten. PreDesign bietet einen neuen effektiven Weg, Architektur-Designprojekte zu beginnen.

SketchUP Pro Subscription Lizenzen – jährliches Abonnement
274,00 €
318,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lagernd1
SketchUP Pro Netzwerk Lizenz inkl. Updatevertrag, (Mindestbestellmenge 5 Stk.)
1.691,00 €
1.906,80 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lagernd1

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

So erreichen Sie uns: 

Tel: 0664-465 91 45

email: office(at)kkkc.at

News - Promotions

Veranstaltungen