V-RAY für Rhino Student

Das englischsprachige Plug-In V-Ray for Rhino des bulgarischen Herstellers Chaos Group unterstützt den NURBS-Modellierer Rhinoceros  in der professionellen Bildberechnung von 3D-Modellen.

V-RAY für Rhino Student
74,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lagernd1
VRAY Hardware Dongle

 

 

 

27,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lagernd1

Neu: Online-Lizensierung

 

V-Ray 3.x kann jetzt online- oder mit einem Dongle lizenziert werden. 

Die Online-Lizenzierung benötigt eine permanente Internet-Verbindung. Es ist aber auch möglich, die Lizenz bis max. 2 Wochen offline zu nutzen (Borrow Funktionalität). Danach kann mit einer kurzzeitigen Internetverbindung die Lizenz beliebig oft wieder für 2 Wochen offline geschaltet werden.

 

Die Online-Lizenzierung ist momentan nur für neue V-Ray 3.x Lizenzen möglich. Im Zuge eines Upgrades kann aktuell nicht von einer Dongle-Version auf die Online-Variante gewechselt werden. Die Umwandlung einer neu erworbenen V-Ray 3.x Version mit Online-Lizenzierung in eine Dongle-gebundene Lizenzierung ist möglich.

Für die permanenten Lizenzen und die Miet Variante sind auch andere Konfigurationen erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot unter 01 / 545 78 25 oder office@kkkc.at

Physikalisch korrekte Bildberechnung

 

V-Ray for Rhino berechnet mit unterschiedlichen Methoden der Lichtsimulation (z.B. Global Illumination) physikalisch korrekte Lichtreflektionen und –brechungen. Die daraus resultierenden photorealistischen Bilder können als Hochglanzbilder bis hin zu verschwommenen, nebligen, unscharfen Darstellungen gespeichert werden. Selbst Linseneffekte wie bei Objektiven einer physikalischen Spiegelreflexkamera können simuliert werden. So sind z.B. Bildberechnungen mit realistischer Tiefenschärfe oder Fischaugen-Perspektiven nur eine Sache der richtigen Einstellung.

  • verbesserte Geschwindigkeit
  • effizientere Speichernutzung bei großen Szenen
  • echtes Raytracing für Reflexion und Refraktion
  • unscharfe Reflexion und Refraktion
  • Indirekte Beleuchtung (Global Illumination, Global Lighting) mittels diverser Verfahren (Irradiance Maps, Quasi
  • Monte Carlo, Photo Mapping)
  • weiche Schatten (Area Shadows) durch quader- und kugelförmigen Lichtquellen
  • HDRI-Unterstützung inklusive korrekter Texturkoordinaten ohne Verzerrung oder Beschneidung
  • Raytracing mit Multithreading
  • Kantenglättung (Anti-Aliasing) in verschiedenen Stufen (fest, zweistufig, adaptiv)
  • wiederverwendbare Beleuchtungsdaten (Irradiance Maps) und inkrementelles Sampling für animierte Durchflüge
  • 3D-Displacement
  • V-Ray-Materialeditor mit Vorschau
  • V-Ray-Sonne und V-Ray-Himmel
  • physikalische V-Ray-Kamera
  • Kamera mit realistischer Tiefenunschärfe
  • verteiltes Rendering eines Einzelbildes auf bis zu 10 Rechnern
  • materialabhängige Einstellungen für GI, Hintergrund, Refraktion, Reflexion
  • zweiseitiges V-Ray-Material für die einfache Erstellung dünner, transluzenter Objekte
  • dispersive Materialien
  • einfache Einstellung der Gammakorrektur
  • Animationsunterstützung für Bongo und die Rhino-eigenen
  • Animationswerkzeuge

 

V-Ray ist für Rhino-Version 3 und 4 und 5 erhältlich, die Auslieferung erfolgt inklusive einer umfangreichen Materialbibliothek.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

So erreichen Sie uns: 

Tel: 0664-465 91 45

email: office@kkkc.at

News - Promotions

Veranstaltungen