Rhino 7

Rhino kann NURBS-Kurven und -Flächen, Volumenkörper, Punktwolken und Polygonnetze erzeugen, bearbeiten, analysieren, dokumentieren, rendern, animieren und übersetzen.

Rhino 7 Windows/Mac
995,00 €
975,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lagernd1
Rhino 7 UPGRADE PROMOTION Windows/Mac

 

Upgrade von Rhino 1.x, 2.0, 3.0, 4.0, 5.0 und 6.0 auf die Version 7

595,00 €
395,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • lagernd1

Rhino 7 ist jetzt plattformübergreifend: Dieselbe Lizenz funktioniert unter Windows und Mac (jedoch nicht gleichzeitig). Um Rhino 7 alternativ unter Windows und Mac verwenden zu können, ist eine Lizenzierung über die Cloud Zoo oder Zoo erforderlich.

Neu in Rhino 7 für Windows/MAC

Subdivision Surfaces (SubD) Modellierung

 

Subdivision Surfaces (SubD) Modelling hält Einzug in Rhino 7. Damit ist es nun noch viel leichter, komplexe Freiformen zu erzeugen und zu exakt zu kontrollieren. In diesem Zuge wurden auch viele Mesh Bearbeitungstools innerhalb von Rhino hinzugefügt und weiter verbessert. Darunter auch das einfache Neu vernetzen auf Basis von 4-seitigen Polygonen. (QuadRemesh).

Rhino Inside Revit

Der Workflow zwischen Revit und Rhino wird in Rhino 7 revolutioniert. Rhino fungiert als natives „Revit Plug-In“. Dadurch ist ein Datenaustausch und ein geordnetes Aufbauen von Revit Modellen über Rhino viel einfacher und intuitiver möglich. Revit kann so auch über Grasshopper mit eigenen „Revit Komponenten“ gesteuert werden … und alles ohne die Revit Oberfläche zu verlassen.

Kollisionsprüfungen

In Rhino können nun auch Kollisionsprüfungen (Clash Detections) durchgeführt werden. Somit können Problemstellen im eigenen Modell oder bei zusammengeführten Modellen viel leichter erkannt (und behoben) werden. Die Kollisionsprüfung wird auch von Grasshopper unterstützt.

2D Zeichnungen

Das Erstellen und Verwalten von 2D-Zeichnungen wird in Rhino 7 weiter verbessert und vereinfacht. Viele neue Funktionen sorgen für erhebliche Prozessverbesserungen. Darunter z.B. Block Attribute, Schraffuren Steuerung über Grasshopper, verbesserte Textfelder und eine Layoutverwaltung.

Digitale Fabrikation

Für die digitale Fertigung wurden einige Anpassungen an bestehenden Befehlen getroffen und auch neue Funktionen hinzugefügt. Unter anderem wurden die für den Formenbau wichtigen Funktionen "RibbonOffset", "CreateDraftCurves" und "DraftAngleAnalysis" neu hinzugefügt. 

Für das effiziente Gravieren von Bauteilen wurde einen "Single Stroke" Schriftart mit exakter Vektorausgabe erstellt, wodurch der Gravur Prozess beschleunigt wird.

Kompatibilität

Die Datei In+Export Funktionen wurden erweitert und verbessert, um den Datenaustausch mit anderen Software Produkten zu vereinfachen. Darunter eine Verbesserung des STEP, DWG/DXF, FBX/3DS, OBJ, PDF, SolidWorks, GES, SVG und VRML Formats.

Geometrien aus Rhino können jetzt über Copy/Paste zwischen Illustrator,  InkScape und Affinity Designer (derzeit nur unter Windows) ausgetauscht werden.

Grasshopper

 

Die Beta-Einstufung ist aufgehoben: Grasshopper, die attraktivste Programmiersprache der Welt, ist jetzt in vollem Umfang in Rhino eingebunden. Grasshopper fand in einigen der anspruchvollsten Designprojekte der letzten zehn Jahre Verwendung und wurde - wie Rhino - zu einer stabilen Entwicklungsplattform. Grasshopper liefert die solide Grundlage für eine Vielzahl herausragender Drittentwickler-Komponenten, von der Umweltanalyse bis zur Robotersteuerung. Alle Details...

Präsentation/Rendering

 

Entscheidend ist die Präsentation: während nahezu jeder Phase Ihres Designprojekts müssen Sie mit Ihren Kunden, Projektpartnern oder der Allgemeinheit kommunizieren und sind auf deren Zustimmung angewiesen. Wir haben Rhino überarbeitet, um Ihnen die Präsentation Ihrer Arbeit zu erleichtern: sei es schnell und unkompliziert oder in höchster Qualität. Dank tiefgreifender Änderungenen hinsichtlich des Rendering, der Materialien oder auch der Erfassung des Ansichtsfensters werden Vorführungen, Projektgespräche, Beschlüsse und Problemlösungen künftig vereinfacht. Alle Details...

Anzeige

 

Rhinos neues Anzeigesystem ist schneller und stabiler und verwendet die Funktionen moderner Grafik-Hardware, wie GPU-sensible Shader und Speicheroptimierungen. Dies führt zu weniger GPU-spezifischen Anzeigestörungen, dafür aber konsistenten, schönen und häufigen Frames, auch bei großen Modellen. Unter Umständen kann die Anzeigege um bis zu 300 % beschleunigt werden. Alle Details...

Dokumentation

 

Die Modellierung ist lediglich ein Teil des Design-Prozesses; Sie müssen auch die Fertigung dessen vorführen können, was auf dem Bildschirm zu sehen ist. Der Dokumentationsablauf wurde in vielen Punkten verfeinert, von einer gänzlich überarbeiteten Benutzeroberfläche für die Beschriftungsstile bis hin zu einem verbesserten DWG-Support und durchgängig verfügbarem Rich Text Format. Daher ist es jetzt leichter, sowohl das Was als auch das Wie Ihres Designs klar und präzise zu vermitteln. Alle Details...

Lizenzierung & Verwaltung

 

Wir haben uns große Mühe gegeben, die Installation, Lizenzierung und Konfiguration von Rhino einfacher zu gestalten. Sie haben jetzt auch die Möglichkeit, die Rhino-Lizenz über den Cloud Zoo zu erhalten. Informieren Sie sich bitte auch über die neuen Systemanforderungen. Alle Details...

2DZeichnung

 

Make2D wurde vollständig neu geschrieben um schnellere, bessere, sauberere und kundengerechtere Ergebnisse zu erhalten. Alle Details...

Verfeinerungen in Rhino

 

Kleine Unvollkommenheiten haben während eines längeren Modellierungsprozesses oft mühsame Nachbesserungsarbeiten zur Folge. In Rhino 7 haben wir hunderte kleinere Fehler behoben und verschiedenartige Funktionen in Einzelbefehlen zusammengeführt, was die Betriebszuverlässigkeit von Rhino deutlich erhöht. Alle Details...

Entwicklungsplattform

 

Rhino ist mehr als nur ein Modellierer. Dank einer großen Auswahl an Plug-ins sowie eines erweiterungsfähigen Sortiments an Entwickler-Tools wird Rhino immer mehr zur Entwicklungsplattform für diejenigen, die über die Grenzen des herkömmlichen Designs hinausgehen möchten. In Rhino 7 werden unsere freien SDKs deutlich optimiert, und zwar durch API-Verfeinerungen, eine verbesserte Dokumentation sowie einen erweiterten Zugang zu Rhino-Befehlen von Grasshopper. Alle Details...

Serengeti

 

Wir arbeiten ständig daran, Rhino zu verbessern. Alle Besitzer von Rhino 7 haben Zugang zu der Serengeti-Community und unseren WIP-Versionen (Work in Progress). In den jeweiligen WIP-Versionen werden künftige Funktionen wie SubD-Support, Grasshopper 2, eine neue Echtzeit-Rendering-Engine und vieles mehr entwickelt. Alle Details...

Verwandte Produkte:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

So erreichen Sie uns: 

Tel: 0664-465 91 45

email: office(at)kkkc.at

News - Promotions

Veranstaltungen